Gedicht: Falsches Spiel

von

Manche Menschen spielen mit uns ein falsches Spiel, doch leider erkennen wir das oft erst sehr spät.

Kartenspiel, Pokerchips, Würfel©

Halt, die Karte ist doch nun zuviel,
du spielst mit uns ein falsches Spiel!

Was soll denn das – du spielst uns aus,
und willst dafür nun auch Applaus?!

So kanns echt nicht weiter gehen,
wo dich das hinführt, das wirst du sehen.

Du konntest dich auf mich verlassen,
haben dich andere allein gelassen.

Doch nun hab ich weiter keine Lust,
es steigt nur noch ein großer Frust.

Nun kenn ich dein wahres Gesicht,
und das gefällt mir wirklich nicht.

Bye bye – auf nimmer Wiedersehen,
du musst nun aus meinem Leben gehen.

Christian Daxberger, 24.08.2015