Gedicht: De Sach mit de G’schenk

von

Geschenke und deren Sinn für mich.

Geschenke©

Schenga dua i wegam Gfui‘,
weil i s’Grinsen von de Leid seng wui!

Koa Rolln spuit do da Preis der Sach‘,
weil i des einfach saugern mach!

Christian Daxberger, 05.06.2015